Home | Forum
Mittwoch, 26. November 2014

Suche

Navigation

Angstnetz Forum 26. November 2014, 16:54:33 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
 
 
Übersicht Hilfe
Angstnetz Forum  |  Medikamente, Medizinisches  |  Medikamente  |  Pflanzliche Medis  |  Thema: pflanzliche medi gegen Panik attacken?welche?wer erfolgreich?!
Seiten: 1   Nach unten
Drucken
Autor Thema: pflanzliche medi gegen Panik attacken?welche?wer erfolgreich?!  (Gelesen 7692 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
kleineBlume
User
Juniormember
**
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 36


WWW
« am: 18. Januar 2006, 01:04:30 »

hi ihr

ich habe a ganz dringende frage.....

also ich habe angst/panik attacken.... mein thera sagt ich solle eigendlich chem. medis nehmen.... aber ich will so kein nehmen weil ich richtig große angst vor den nebenwirkungen habe! weil ich nehme seid meiner geburt nur pflanzliche medis!

so jetzt wollte ich frage ob jemand weiss ob es pflanzliche medis gegen PA's gibt? welche und hatt hier schon jemand mit meinem problem erfolgreich pflanzliche medis genommen bzw. niemmt (welche)?

würde mich echt auf atworten freuen!

lg
Gespeichert

meine hp's:
hier bilder die ich selbst gemacht habe Smiley
www.franzi-bilder.magix.net

einfach ein klasse mann...ich liebe seine arbeit/filme Smiley
www.michaelbullyherbig.q27.de
schnuffelpueppi  
Gast
« Antworten #1 am: 18. Januar 2006, 07:46:55 »

Hallo kleineBlume....

ich weigere mich auch, chem. Medis zu nehmen. Nach einigen Versuchen mit Johanniskraut und Baldrian, was aber leider bei MIR die Angst verstärkte (ist nicht bei jedem so...ausprobieren), bin ich bei den Bachblüten-Rescue-Tropfen gelandet.

Ich nehme die Tropfen bei einer PA oder wenn ich mal die Schnauze voll hab von meiner Dauerangst oder einfach wenn ich mal dringend aufgrund eines wichtigen Termins starke Nerven brauche. Bei mir wirken sie hervorragend!

Leider reagiert nicht jeder Mensch auf die Bachblüten...ist ja eigentlich bei chem. Medis auch nicht anders!

Die Bachblüten-Tropfen (rescue-Remedy) kriegst du in der Apotheke ...ich hab ca. 11 Euro bezahlt und haben keine Nebenwirkungen (ich krieg immer ganz rote Wangen...aber wahrscheinlich weil die Angst dann weg ist). Letztens hab ich im Chat gehört, dass es die auch als Bonbons oder Spray gibt....musst du mal gucken....im forum wurde schon viel zu Bachblüten-Rescue-Sachen gesagt!

Alles Gute Püppi
Gespeichert
piezo
User
User
*
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 2


« Antworten #2 am: 18. Januar 2006, 14:37:57 »

Hallo ,

ich hab gute Erfahrungen mit Anxiovita gemacht.Wirkt homöopathisch.
Zu bekommen rezeptfrei in der Apotheke.

Grüße , Piezo
Gespeichert
Knati
User
Stammposter
****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 127



« Antworten #3 am: 18. Januar 2006, 16:49:42 »

Hallo,
ich nehme gegen eine akute Panikattacke AconitumC30 in einer Doppelgabe, ist auch homöopathisch, wirkt Wunder bei mir....
Viel Glück bei Deiner Suche,
Knati
Gespeichert

....gute 24 Stunden
Mondsohn
User
Juniormember
**
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6


« Antworten #4 am: 13. August 2009, 16:52:03 »

Hallo,
als rein pflanzliches Mittel gegen Panikattacken sind BAchblütenessenzen wohl sehr wirksam und unbedenklich. Hier kannst du sehen was genau enthalten ist und sie dir selbst "zusammenmixen".

http://www.heilkraeuter.de/bach/notfalltropfen.htm

Gibt es aber auch schon fertig in kleinen Dosen zu kaufen. Kenne das Medikament selbst erst seit ein paar Monaten, aheb mich aber seitdem mehr darüber informiert und überwiegend gute darüber gehört.

lg
Gespeichert
Seiten: 1   Nach oben
Drucken
Angstnetz Forum  |  Medikamente, Medizinisches  |  Medikamente  |  Pflanzliche Medis  |  Thema: pflanzliche medi gegen Panik attacken?welche?wer erfolgreich?!
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006, Simple Machines